Singen macht Glücklich

Deutschland ist im Singfieber! Vielen Chören fehlt Nachwuchs -
gleichzeitig füllen singende Menschen immer größere Hallen.
Im Singen mit Gleichgesinnten entdecken sogar schüchterne Menschen
oder angebliche Brummbässe ihre Stimme wieder,
und am Ende steht der Saal Kopf - kein Wunder!
Singen befreit, und schafft überdies lockere Kontaktmöglichkeiten.
Keinem muss es peinlich sein, wenn es mal schief klingt, fällt ja nicht auf,
es kommt nicht auf die Stimme, sondern auf Gute Laune und Stimmung an!

iStock_Startseite_li.jpg

Alle Generationen, Junge und Junggebliebene singen zusammen!

» Populäre Gute-Laune-Songs, Evergreens & Ohrwürmer
» Bekannteste Titel aus Rock & Pop
» Mitsingen von Renaissance bis Abba & Beatles
» Vom Volkslied über Kanons
   bis Marianne Rosenberg & Udo Jürgens
» indianische & traditionelle Volksweisen
   aus verschiedenen Ländern
» Spaßlieder, Romantik & Chanson
» Von Folk bis Arbeiterkampflied, Gospel & Country
» Vom Schlager der 20er bis Hippiezeit und Les Humphries
» Bekannte Liedermacher & auch mal
   ein Stück tolle Klassik

Chr_Wolff_Standb_col_2.jpg

mit Live - Begleitung am E-Piano &
Halbplayback - Orchester !

» Kammersängerin
   Christine Wolff
» studierte Musik
» spielt Klavier
   seit Kindertagen
» hat viele Jahre
   Berufspraxis
» kennt, singt + spielt
   hunderte Lieder
   aus 1000 Jahren
   Musikgeschichte
» achtet beim
   abendlichen
   Spontanchor auch auf
   klangliche Qualität
» und gibt nebenbei
   Tipps damit der Atem
   und die manchmal
   etwas eingerostete
   Stimme wieder
   frei werden

» Alexander Capistran
   begleitet am E-Piano

iStock_Startseite_r.jpg

Notenkenntnisse oder Chorerfahrung sind nicht nötig!

» Texte und ggf. einfache Noten zum Mitlesen
   ermöglichen sofortiges Mitsingen
   (Rudelsingen mit Beamer und Leinwand)
» Die Mit-Sing-Programme
   sind bunt gemischt & stimmungsvoll
» mit Titeln je nach Jahreszeit oder Anlass
   und wechseln ständig
» Jeder Sing-Abend ist ein Original
» Für jeden Musikgeschmack ist etwas dabei
» Die Auswahl an Songs ist unerschöpflich